Wer sind wir?

Der Freiburger Oratorienchor 

ist seit 1976 Teil des äußerst aktiven Freiburger Konzert- und Chorlebens. Wir erschließen uns neben der gängigen Oratorienliteratur auch selten aufgeführte, interessante Werke – mit Orchester oder a-cappella – aus vielen Jahrhunderten. Programmwiederholungen vermeiden wir so weit wie möglich. Diese Grundprinzipien haben wir auch in unserer Satzung verankert.
Als Sängerinnen und Sänger haben wir so die Möglichkeit, ein vielfältiges und umfangreiches Repertoire kennenzulernen, das wir in der Regel 2x jährlich in Konzerten aufführen.

 

Der Freiburger Oratorienchor

 

wurde 1976 von Clemens Böhler und Rolf Federer gegründet. Clemens Böhler leitete den Chor bis 1993, gab ihm sein künstlerisches Profil und sicherte ihm einen festen Platz im Freiburger Konzertleben. Von 1993 bis 1999 stand der Chor unter der Leitung von Michael Kapsner. Von ihm übernahm Stephan Böllhoff die Chorleitung, die er 8 Jahre lang innehatte.

Seit Januar 2008 leitet Bernhard Gärtner den Freiburger Oratorienchor.

 

 



Bei unserer Probenarbeit profitieren wir vom großen Erfahrungsschatz unseres Dirigenten, der Schulmusik, Musikwissenschaft und Dirigieren studiert hat und seit 25 Jahren als Opern- und Konzertsänger international tätig ist. Ziel ist, unsere eigene musikalische Aussage für das Werk, das wir gerade proben, zu entwickeln.

Wir freuen uns über Nachwuchs in den Männerstimmen, vor allem im Tenor